Grenadier


In der schweizer Armee, gilt die Grenadierausbildung als eine der anspruchvollsten und umfangreichsten der gesamten Armee. Um eine Ausbildung zum Grenadier in Isone überhaupt zu bestreiten, werden bei der Rekrutierung Höchstleistungen im Sporttest benötigt. In der Grundausbildung erhalten alle Grenadiere in Isone eine spezifische Ausbildung, die den späteren Einsatz im KSK (Kommando Spezialkräfte) ermöglichen soll. In dieser Ausbildung lernen die Grenadiere den Nahkampf, Häuserkampf und das Überleben und Bewegen in gegnerischem Gebiet. Die 25 Wochen Ausbildung fordern ein hohes Mass an Sportlichkeit , psychischer Leistungsfähigkeit und ein enormes Durchhaltevermögen.

Es heisst nicht umsonst: Kein Mensch, kein Tier, ein Grenadier 


Beispiele für Grenadiere